Dinkel-Toastbrot mit Sesam

Dinkel-Toastbrot

Als Anregung für dieses Brot diente mir das Dinkel-Toastbrot aus dem Brotdoc Blog, die Zutaten habe ich leicht verändert da ich meinen Dinkel selber mahle außerdem habe noch ein Sesam Brühstück hinzugefügt.

Zutaten:

Vorteig (Hebel):

  • 110 g Dinkelvollkornmehl
  • 110 g Wasser
  • 1 g Hefe

2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Dinkel-Kochstück:

  • 23 g Dinkelmehl 630
  • 113 g Milch

In einem Topf unter tändigem Rühren erhitzen bis sich die Masse wie bei einem Brandteig vom Boden löst, danach kalt stellen.

Brühstück:

  • 60 g Sesam (angröstet)
  • 50 g Wasser

Den Sesam anrösten, mit dem heißen Wasser übergießen und 1 – 2 Stunden quellen lassen.

Hauptteig:

Vorteig, Dinkel-Kochstück, Brühstück

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 180 g Weizenmehl Typ 550
  • 110 g Wasser
  • 33 g Butter
  • 11 g Zucker
  • 11 g Hefe
  • 11 g Malzextrakt
  • 10 g Salz

 

Alle Zutaten ankneten und 15 Minuten ruhen lassen, dann 2 Minuten langsam und 4 Minuten schnell kneten, 45 Minuten ruhen lassen.
Der Teig wird nun in eine längliche Form geknetet, angefeuchtet und in Sesam gewälzt. In einer speziellen Toastbrotform wird er jetzt etwa 45 Minuten zur Gare gestellt, ich mache das im Ofen bei eingeschalteter Beleuchtung ohne Temperatur falls es im Zimmer zu kalt ist.
Die Form nun in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 200°C 45 Minuten backen.

Dinkel-Toastbrot

Dieser Beitrag wurde unter Brot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar