Kräuternudeln

Kräuternudeln

Zutaten:

  • 500g Mehl Typ 405
  • 5 Eier
  • Salz
  • 1 El. Olivenöl
  • Basilikum, Schnittlauch, Blattpetersilie, Thymian, Kerbel

Alle Zutaten bis auf die Kräuter in der Küchenmaschine verkneten bis ein elastischer Teig entsteht, diesen abdecken und 1/2 Stunde ruhen lassen.
Mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine etwa 30 cm lange Platten ausrollen, jeweils 1 Platte mit den abgezupften Kräutern belegen, leicht anfeuchten und mit einer 2. Platte abdecken diese nun wieder ausrollen und anschließend in Streifen schneiden.

pökeln

vakuumieren

garen

trocknen

garen

garen

Die Nudeln nun etwa 2 Minuten in Salzwasser kochen und genießen.

garen

Dieser Beitrag wurde unter Anderes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar